Menü
rssMailFBIGSuche
Infobar
Start » Schule » International Cooperation » Our projects » Auf Partnersuche in Cartagena

Auf der Suche nach neuen Partnerschaften für Erasmus+ haben die Kollegen Janina Madau-Affelt und Jörg Beate eine zukünftige Partnerschule in Cartagena besucht. Das spanische Schulsystem ähnelt unserem System, aber ein gravierender Unterschied ist, dass es in Spanien keine "Duale Ausbildung" gibt.

Zudem sind in Spanien mehrere Schulen in christlicher Trägerschaft, vollkommen privat oder staatlich. Die Partnerschule der Salesianos "Centro San Juan Bosco" ist eine Schule in christlicher Trägerschaft und vereint mehrere Schulformen, wie Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I und II und die berufliche Bildung. Besonders beeindruckend war für die LehrerInnen, das weitläufige Schulgelände, welches den SchülerInnen eine breite Palette an sportlichen Pausen- und Freizeitaktivitäten gibt. Das Schulleben wirkte sehr familiär und auch das Engagement der Schule innerhalb des Stadtviertels unterstrich die soziale Stärke der Partnerschule. Innerhalb der beruflichen Bildung machen die SchülerInnen zwar Praktika in Unternehmen, aber den Großteil ihrer Ausbildung verbringen sie in der Schule. Das "Centro San Juan Bosco" bildet im beruflichen Zweig vorwiegend Fahrzeugmechatroniker und Metallbauer aus. Während des Aufenthaltes konnten hier intensive Gespräche geführt werden, sodass für das kommende Schuljahr geplant ist 2-3 SchülerInnen aus diesem Bereich nach Cartagena zu schicken und ebenso 2-3 SchülerInnen für einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen aufzunehmen.

 

[MAU]

International CooperationBeratungszentrumTermine

26.05.2024 - 30.05.2024
Klassenfahrt Prag

03.06.2024
2. Prüfungsausschussitzung WFSM22/WFSME22

04.06.2024

07.06.2024
Spot your Job Aktionstag Berufsschule

10.06.2024
Metallbauer GP1

Broschüre der WvS